Angebote zu "Einer" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Aroniasaft 3 l Saft
Unser Tipp
18,76 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Der Bio-Aronia-Direktsaft wird durch schonendes Pressen aus frischen Aroniabeeren (Apfelbeere) gewonnen und ohne jegliche Zusätze in die 3-Liter-Saftbox und die 330ml Glasflasche abgefüllt. Es ist ein 100% reiner Biosaft, der natürlich auch das Biosiegel trägt. Dieser wertvolle reine 100% Bio-Aroniasaft aus frischen Beeren ist pur ein Genuß. Er eignet sich aber auch vorzüglich zur Zubereitung einer durstlöschenden Schorle oder als fruchtiger Zusatz zu einer Tasse Tee. Der Verwendung von Bio-Aroniabeeren-Saft sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Seine gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe können einen wertvollen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten. Verzehrempfehlung: 100 ml pro Tag Fruchtgehalt: 100 % Zutaten: Bio Aroniadirektsaft Nährwertangaben: Brennwert 50 kcal pro 100 ml Broteinheiten 0,56 pro 100 ml Nettofüllmenge: 1 Liter Herstelledaten: Kelterei Walther GmbH Am Gewerbegebiet 2 01477 Arnsdorf bei Dresden

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Aroniasaft
17,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Der Bio-Aronia-Direktsaft wird durch schonendes Pressen aus frischen Aroniabeeren (Apfelbeere) gewonnen und ohne jegliche Zusätze in die 3-Liter-Saftbox und die 330ml Glasflasche abgefüllt. Es ist ein 100% reiner Biosaft, der natürlich auch das Biosiegel trägt.  Dieser wertvolle reine 100% Bio-Aroniasaft aus frischen Beeren ist pur ein Genuß. Er eignet sich aber auch vorzüglich zur Zubereitung einer durstlöschenden Schorle oder als fruchtiger Zusatz zu einer Tasse Tee. Der Verwendung von Bio-Aroniabeeren-Saft sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Seine gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe können einen wertvollen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten. Verzehrempfehlung: 100 ml pro Tag Fruchtgehalt: 100 % Zutaten: Bio Aroniadirektsaft Nährwertangaben:   Brennwert 50 kcal pro 100 ml Broteinheiten 0,56 pro 100 ml   Nettofüllmenge: 1 Liter Herstelledaten: Kelterei Walther GmbH Am Gewerbegebiet 2 01477 Arnsdorf bei Dresden

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Aroniasaft
17,76 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Der Bio-Aronia-Direktsaft wird durch schonendes Pressen aus frischen Aroniabeeren (Apfelbeere) gewonnen und ohne jegliche Zusätze in die 3-Liter-Saftbox und die 330ml Glasflasche abgefüllt. Es ist ein 100% reiner Biosaft, der natürlich auch das Biosiegel trägt. Dieser wertvolle reine 100% Bio-Aroniasaft aus frischen Beeren ist pur ein Genuß. Er eignet sich aber auch vorzüglich zur Zubereitung einer durstlöschenden Schorle oder als fruchtiger Zusatz zu einer Tasse Tee. Der Verwendung von Bio-Aroniabeeren-Saft sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Seine gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe können einen wertvollen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten. Verzehrempfehlung: 100 ml pro Tag Fruchtgehalt: 100 % Zutaten: Bio Aroniadirektsaft Nährwertangaben: Brennwert 50 kcal pro 100 ml Broteinheiten 0,56 pro 100 ml Nettofüllmenge: 1 Liter Herstelledaten: Kelterei Walther GmbH Am Gewerbegebiet 2 01477 Arnsdorf bei Dresden

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Aroniasaft
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Aroniasaft Der Bio-Aronia-Direktsaft wird durch schonendes Pressen aus frischen Aroniabeeren (Apfelbeere) gewonnen und ohne jegliche Zusätze in die 3-Liter-Saftbox und die 330ml Glasflasche abgefüllt. Es ist ein 100% reiner Biosaft, der natürlich auch das Biosiegel trägt. Dieser wertvolle reine 100% Bio-Aroniasaft aus frischen Beeren ist pur ein Genuß. Er eignet sich aber auch vorzüglich zur Zubereitung einer durstlöschenden Schorle oder als fruchtiger Zusatz zu einer Tasse Tee. Der Verwendung von Bio-Aroniabeeren-Saft sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Seine gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe können einen wertvollen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten. Zutaten: Bio Aroniadirektsaft *100 % Fruchtgehalt Nährwerte : Durchschnittliche Nährwerte pro 100 ml Brennwert 50 kcal Broteinheiten 0,56 Verzehrempfehlung: 100 ml pro Tag Aufbewahrung: Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Nettofüllmenge: 330 ml Herstelledaten: Kelterei Walther GmbH Am Gewerbegebiet 2 01477 Arnsdorf bei Dresden

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Aroniasaft
4,24 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Der Bio-Aronia-Direktsaft wird durch schonendes Pressen aus frischen Aroniabeeren (Apfelbeere) gewonnen und ohne jegliche Zusätze in die 3-Liter-Saftbox und die 330ml Glasflasche abgefüllt. Es ist ein 100% reiner Biosaft, der natürlich auch das Biosiegel trägt. Dieser wertvolle reine 100% Bio-Aroniasaft aus frischen Beeren ist pur ein Genuß. Er eignet sich aber auch vorzüglich zur Zubereitung einer durstlöschenden Schorle oder als fruchtiger Zusatz zu einer Tasse Tee. Der Verwendung von Bio-Aroniabeeren-Saft sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Seine gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe können einen wertvollen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten. Verzehrempfehlung: 100 ml pro Tag Fruchtgehalt: 100 % Zutaten: Bio Aroniadirektsaft Nährwertangaben: Brennwert 50 kcal pro 100 ml Broteinheiten 0,56 pro 100 ml Nettofüllmenge: 330 ml Herstelledaten: Kelterei Walther GmbH Am Gewerbegebiet 2 01477 Arnsdorf bei Dresden

Anbieter: Shop Apotheke CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Historische Karte: Oberlausitz, 1727
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bedrucktes Blatt: 56.9 x 45.2 cm, Blattgrösse 60 x 50 cm Kartograph: Johann George Schreiber (1676–1750), Etwa 1: 250 000 [Lieferung in einer sehr stabilen Pappversandhülse - bis 72 cm lang - 25 g] Ober Lausitz entworffen und in Kupffer gestochen von Johann George Schreibern. Mit vier Kartuschen an den Ecken. Farbenprächtige Karte. Gebiet zwischen Senftenberg, Naumburg/Queis, Marklissa, Zittau, Kamenz, Ruhland UMFASST DIE HEUTIGEN ORSCHAFTEN: --- Arnsdorf Bad Muskau Bautzen Beiersdorf Bernsdorf Bernstadt a. d. Eigen Berthelsdorf Bertsdorf-Hörnitz Bischofswerda Boxberg / O.L. Bretnig-Hauswalde Burkau Crostau Crostwitz (Chrós icy) Cunewalde, Cunewalde Demitz-Thumitz Doberschau-Gaussig Dürrhennersdorf Ebersbach / Sachsen Eibau Elsterheide Elstra Frankenthal Gablenz Göda Görlitz Gross Düben Grossdubrau Grosshartau Grosshennersdorf Grossnaundorf Grosspostwitz Grossröhrsdorf Grossschönau Grossschweidnitz Guttau Hähnichen Hainewalde Haselbachtal Herrnhut Hochkirch Hohendubrau Horka Hoyerswerda Jonsdorf Kamenz Kirschau Kodersdorf Königsbrück Königshain Königswartha (Rakecy) Krauschwitz Kreba-Neudorf Kubschütz (Kub icy) Landkreis Bautzen Landkreis Görlitz Laussnitz Lauta Lawalde Leutersdorf Lichtenberg Löbau Lohsa Malschwitz (Male ecy) Markersdorf Mittelherwigsdorf Mücka (Mikow) Nebelschütz (Njebjel icy) Neisseaue Neschwitz (Njeswa id o) Neugersdorf Neukirch Neukirch / Lausitz Neusalza-Spremberg Niedercunnersdorf Niesky Obercunnersdorf Obergurig Oderwitz Ohorn Olbersdorf Oppach Ostritz Ottendorf-Okrilla Oybin Panschwitz-Kuckau (Pan icy-Kukow) Pulsnitz Puschwitz (Bo ecy) Quitzdorf am See Räckelwitz (Worklecy) Radeberg Radibor (Radwor) Ralbitz-Rosenthal (Ralbicy-Ró ant) Rammenau Reichenbach / O.L. Rietschen (R icy) Rothenburg / O.L. Schirgiswalde Schleife.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nesthäkchen und ihre Puppen
2,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Hauptfigur der Nesthäkchenreihe ist die zu Beginn der Handlung sechsjährige Annemarie Braun. Da sie bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges elf Jahre alt ist, muss sie 1903 geboren sein; Band 1 spielt also zur Deutschen Kaiserzeit. Die Familie lebt in der später nach Berlin eingemeindeten Stadt Charlottenburg, Knesebeckstrasse, der Vater ist der Arzt Dr. Edmund Braun (der Vorname wurde nach 1945 in 'Ernst' geändert), Mutter Elsbeth ist Hausfrau. Annemaries ältere Brüder sind der brave Hans (der älteste) und der freche Klaus, beide die personifizierten äusseren Gegenpole zu den zwei Seiten von Annemaries Charakter, einerseits der wilden, neugierigen und risikofreudigen, andererseits der braven, fleissigen und strebsamen. Als jüngstes Kind der Familie wird Annemarie als das 'Nesthäkchen' bezeichnet, doch hat sie auch den Spitznamen 'Lotte'. Eine Erklärung für diesen Kosenamen (zweiter Vorname o. ä.) wird nicht gegeben. Weitere Hausbewohner sind die Köchin Hanne, die Annemarie als 'ihr' Kind bezeichnet, das Stubenmädchen Frieda, das Kindermädchen Lena, von Annemarie nur Fräulein genannt, der Hund Puck und Annemaries Kanarienvogel Mätzchen. Zur Familie gehören auch Annemaries Grossmutter mütterlicherseits, deren Schwester Albertinchen und Tante Kätchen, die Schwester der Mutter, die mit Onkel Heinrich und ihren Kindern Ellie, Herbert und Peter in Schlesien auf dem Gut Arnsdorf lebt. (Arnsdorf wurde nach 1945 aus Schlesien nach Niederbayern verlegt.) Annemarie ist ein temperamentvolles und lebhaftes Kind. Ähnlich wie Der Trotzkopf von Emmy von Rhoden - Trotzkopf Ilse Macket ist eine Vorgängerin von Else Urys Nesthäkchen Annemarie Braun - eckt auch Annemarie mit ihrer Lebhaftigkeit und ihrem häufigen Ungehorsam an, ist aber dennoch überall beliebt, und zwar nicht wegen mühsam erlernter Tugenden, sondern wegen ihrer Herzensgüte, ihrer Ehrlichkeit und Natürlichkeit. Wie Ilse ist Annemarie der Liebling ihres Vaters. Der erste Band schildert die Alltagsabenteuer des kleinen Mädchens in den Jahren 1909-1910. Das Buch nimmt erst in der zweiten Hälfte eine fortlaufende Handlung an, zunächst werden einzelne Episoden geschildert: Da Annemarie als 'höhere Tochter' nicht mit den anderen (gesellschaftlich untergeordneten) Kindern im Innenhof spielen darf, verbringt sie die meiste Zeit mit ihren Puppen; ihr Liebling ist die Puppe Gerda. Oft werden die 'Gedanken' der Puppen geschildert - sie sind hier eine moralische Instanz und das Sprachrohr Else Urys (Bsp.: 'Annemarie wusste genau, dass Puppe Gerda damit nicht einverstanden war' u. Ä.). Als Puppe Gerdas Perücke sich ablöst, schneidet Annemarie sich einen ihrer Zöpfe ab, der ihrer kahlköpfigen Puppe anwachsen soll. Um einmal das Chaos beim Hausputz miterleben zu dürfen, bei dem sie normalerweise mit ihrem Kindermädchen spazieren gehen muss, hofft Annemarie auf Regen. Sie hat gehört, dass bei Regen 'das Barometer fällt' und beschliesst nachzuhelfen, indem sie das Barometer des Vaters von der Wand nimmt und es zu Boden fallen lässt. Ein Leierkastenmann lässt Annemarie das Verbot vergessen: sie tanzt mit den anderen Kindern im Innenhof und läuft schliesslich mit ihnen dem Leierkastenmann durch die Strassen Charlottenburgs hinterher. Mit dem Schiffermädchen Lenchen tauscht Annemarie ihre feinen Schuhe gegen Holzpantinen. Ein Umbruch in der Erzählung kommt durch Annemaries Besuch bei den Verwandten auf Gut Arnsdorf. Hier erlebt das überbehütete Stadtkind erstmals die Freiheit des unbeaufsichtigten Spielens im Freien. Ab hier nimmt Ury auch eine klar chronologische Erzählweise auf, die Ereignisse stehen nun in schlüssiger Folge. Da Annemarie sich in der Folge zu Hause langweilt, schickt ihre Mutter sie in einen Kindergarten - ein für das frühe 20. Jahrhundert überraschend moderner Entschluss. Das Buch endet mit dem Weihnachtsfest und einen Ausblick auf Annemaries kommende Schulzeit. Annemarie nimmt mit einer Puppenhochzeit Abschied von ihrem Spielzeug.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nesthäkchens Backfischzeit
2,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Als 'Backfisch' bezeichnete man früher ein junges Mädchen zwischen vierzehn und siebzehn Jahren. Dieser Band schildert also Annemaries Jugendzeit, die in die politisch und wirtschaftlich unruhige Zeit kurz nach dem Ersten Weltkrieg fällt. Da Annemarie im Laufe des Bandes 16 Jahre alt wird, spielt der Roman zwischen 1919 und 1922, wobei hauptsächlich das Jahr 1919 geschildert wird. Die folgenden Jahre werden übersprungen; der Leser findet sich im letzten Kapitel 'Examensnöte', in welchem es um Annemaries Abitur geht, im Frühjahr 1922 wieder. Annemarie und ihre Freundinnen Vera, Marlene und Ilse besuchen das Gymnasium. Als Annemarie sich von ihrer Deutschlehrerin ungerecht behandelt fühlt, will sie nach dem Vorbild der Räterepublik einen Schülerrat gründen und gerät mit dem Direktor der Schule aneinander. Ihre Versetzung gerät wegen ihres aufsässigen Verhaltens in Gefahr, schliesslich schafft sie es aber doch in die höhere Klasse. Ihre Geburtstagsfeier muss sie durch eine allgemeine Stromsperre stören lassen. Im Sommer kommt es zu einer Generalblockade, durch die Elektrizität und Wasserversorgung komplett stillgelegt werden. Annemarie besucht ihre Verwandten auf Gut Arnsdorf in Schlesien (in den Auflagen nach 1945: in Niederbayern), doch auf der übereilten Rückreise aufgrund der Besetzung Oberschlesiens durch polnische Truppen bleibt sie bedingt durch einen Eisenbahnerstreik in Sagan liegen (in den Auflagen nach 1945: Annemarie muss Arnsdorf wegen eines kommenden Generalstreiks verlassen und der Zug bleibt wegen Kohlenmangel in Nürnberg stehen.). Um Geld zu verdienen, wird sie Kindermädchen bei einer Arztfamilie. Familie Lange fällt bald auf, dass es sich um ein gebildetes Mädchen aus gutem Hause handelt, da sie Lateinkenntnisse hat, nicht ohne Hut auf die Strasse gehen will, berühmte Gemälde kennt und ein Buch von Selma Lagerlöf im Gepäck hat. Als Annemaries Identität enthüllt wird, entpuppt sich Dr. Lange als Studienfreund ihres Vaters, und sie wird bis zur Rückkehr nach Berlin von den Langes als Pflegetochter behandelt. Im Winter herrschen Kohlenknappheit und eine heftige Grippewelle. Trotzdem versucht Annemarie, Kohlen für ihre Familie zu ergattern, was ihr aber nicht gelingt. Schliesslich wird auch sie krank. Der Roman endet mit Annemaries Abitur - sie und ihre Freundin Marlene haben alle schriftlichen Prüfungen mit Eins bestanden und werden vom mündlichen Abitur befreit. Trotz der schwierigen Zeiten behält auch in diesem Band der Humor die Oberhand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Historische Karte: Oberlausitz, 1727
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedrucktes Blatt: 56.9 x 45.2 cm, Blattgröße 60 x 50 cm Kartograph: Johann George Schreiber (1676–1750), Etwa 1: 250 000 [Lieferung in einer sehr stabilen Pappversandhülse - bis 72 cm lang - 25 g] Ober Lausitz entworffen und in Kupffer gestochen von Johann George Schreibern. Mit vier Kartuschen an den Ecken. Farbenprächtige Karte. Gebiet zwischen Senftenberg, Naumburg/Queis, Marklissa, Zittau, Kamenz, Ruhland UMFASST DIE HEUTIGEN ORSCHAFTEN: --- Arnsdorf Bad Muskau Bautzen Beiersdorf Bernsdorf Bernstadt a. d. Eigen Berthelsdorf Bertsdorf-Hörnitz Bischofswerda Boxberg / O.L. Bretnig-Hauswalde Burkau Crostau Crostwitz (Chrós icy) Cunewalde, Cunewalde Demitz-Thumitz Doberschau-Gaußig Dürrhennersdorf Ebersbach / Sachsen Eibau Elsterheide Elstra Frankenthal Gablenz Göda Görlitz Groß Düben Großdubrau Großhartau Großhennersdorf Großnaundorf Großpostwitz Großröhrsdorf Großschönau Großschweidnitz Guttau Hähnichen Hainewalde Haselbachtal Herrnhut Hochkirch Hohendubrau Horka Hoyerswerda Jonsdorf Kamenz Kirschau Kodersdorf Königsbrück Königshain Königswartha (Rakecy) Krauschwitz Kreba-Neudorf Kubschütz (Kub icy) Landkreis Bautzen Landkreis Görlitz Laußnitz Lauta Lawalde Leutersdorf Lichtenberg Löbau Lohsa Malschwitz (Male ecy) Markersdorf Mittelherwigsdorf Mücka (Mikow) Nebelschütz (Njebjel icy) Neißeaue Neschwitz (Njeswa id o) Neugersdorf Neukirch Neukirch / Lausitz Neusalza-Spremberg Niedercunnersdorf Niesky Obercunnersdorf Obergurig Oderwitz Ohorn Olbersdorf Oppach Ostritz Ottendorf-Okrilla Oybin Panschwitz-Kuckau (Pan icy-Kukow) Pulsnitz Puschwitz (Bo ecy) Quitzdorf am See Räckelwitz (Worklecy) Radeberg Radibor (Radwor) Ralbitz-Rosenthal (Ralbicy-Ró ant) Rammenau Reichenbach / O.L. Rietschen (R icy) Rothenburg / O.L. Schirgiswalde Schleife.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Nesthäkchens Backfischzeit
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Als 'Backfisch' bezeichnete man früher ein junges Mädchen zwischen vierzehn und siebzehn Jahren. Dieser Band schildert also Annemaries Jugendzeit, die in die politisch und wirtschaftlich unruhige Zeit kurz nach dem Ersten Weltkrieg fällt. Da Annemarie im Laufe des Bandes 16 Jahre alt wird, spielt der Roman zwischen 1919 und 1922, wobei hauptsächlich das Jahr 1919 geschildert wird. Die folgenden Jahre werden übersprungen; der Leser findet sich im letzten Kapitel 'Examensnöte', in welchem es um Annemaries Abitur geht, im Frühjahr 1922 wieder. Annemarie und ihre Freundinnen Vera, Marlene und Ilse besuchen das Gymnasium. Als Annemarie sich von ihrer Deutschlehrerin ungerecht behandelt fühlt, will sie nach dem Vorbild der Räterepublik einen Schülerrat gründen und gerät mit dem Direktor der Schule aneinander. Ihre Versetzung gerät wegen ihres aufsässigen Verhaltens in Gefahr, schließlich schafft sie es aber doch in die höhere Klasse. Ihre Geburtstagsfeier muss sie durch eine allgemeine Stromsperre stören lassen. Im Sommer kommt es zu einer Generalblockade, durch die Elektrizität und Wasserversorgung komplett stillgelegt werden. Annemarie besucht ihre Verwandten auf Gut Arnsdorf in Schlesien (in den Auflagen nach 1945: in Niederbayern), doch auf der übereilten Rückreise aufgrund der Besetzung Oberschlesiens durch polnische Truppen bleibt sie bedingt durch einen Eisenbahnerstreik in Sagan liegen (in den Auflagen nach 1945: Annemarie muss Arnsdorf wegen eines kommenden Generalstreiks verlassen und der Zug bleibt wegen Kohlenmangel in Nürnberg stehen.). Um Geld zu verdienen, wird sie Kindermädchen bei einer Arztfamilie. Familie Lange fällt bald auf, dass es sich um ein gebildetes Mädchen aus gutem Hause handelt, da sie Lateinkenntnisse hat, nicht ohne Hut auf die Straße gehen will, berühmte Gemälde kennt und ein Buch von Selma Lagerlöf im Gepäck hat. Als Annemaries Identität enthüllt wird, entpuppt sich Dr. Lange als Studienfreund ihres Vaters, und sie wird bis zur Rückkehr nach Berlin von den Langes als Pflegetochter behandelt. Im Winter herrschen Kohlenknappheit und eine heftige Grippewelle. Trotzdem versucht Annemarie, Kohlen für ihre Familie zu ergattern, was ihr aber nicht gelingt. Schließlich wird auch sie krank. Der Roman endet mit Annemaries Abitur - sie und ihre Freundin Marlene haben alle schriftlichen Prüfungen mit Eins bestanden und werden vom mündlichen Abitur befreit. Trotz der schwierigen Zeiten behält auch in diesem Band der Humor die Oberhand.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot