Angebote zu "Buch" (12 Treffer)

Was die Heimat erzählt
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Bernhard Störzner (1861-1933) war Kantor und Lehrer in Arnsdorf. Er verfasste mehrere heimatkundliche Bücher. In zahlreichen Wanderungen erforschte Störzner seine sächsische Heimat, verfasste Berichte, sammelte Sagen und Bilder. Er veröffentlichte zahlreiche Hefte und Broschüren zu Ortschaften rings um Arnsdorf, schrieb unzählige Zeitungsartikel über die unmittelbare Umgebung und bearbeitete heimatkundliche Themen zur Lausitz, zum Elbtal, dem Erzgebirge und zu Thüringen. Sein bedeutendstes Werk ist das vorliegende Buch \´´Was die Heimat erzählt\´´´´ (1904), welches mit Zeichnungen von Oskar Seyffert und dem Maler F. Rowland illustriert ist. Es behandelt die Westlausitz, das Radeberger Land, Bad Schandau, Sebnitz u.v.a. mehr. (Wikipedia) Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1904. Evtl. auftretende Qualitätseinbußen durch den Reprint bitten wir zu entschuldigen.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
´´Wird heute nach einer Landes-Heil- und Pflege...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ostpreußen gehörte über lange Zeit zu den vergessenen Regionen bei der Aufarbeitung der NS-Krankenmorde. Dort zeigte die nationalsozialistische Ideologie schon frühzeitig in besonderem Maße ihr grausames Gesicht und forderte viele Opfer. Die meisten Akten zur Geschichte der ostpreußischen Psychiatrie sind während des Zweiten Weltkrieges verloren gegangen. Durch die Entdeckung der 30 000 erhaltenen Krankenakten von ´´Euthanasie´´-Opfern, die im Ministerium für Staatssicherheit der DDR verwahrt wurden und jetzt im Bundesarchiv zugänglich sind, konnte dieses Verbrechen auch für Ostpreußen rekonstruiert werden. Nach dem Massenmord an ostpreußischen Patienten durch ein SS-Sonderkommando im Frühjahr 1940 wurde die ehemalige Landesanstalt Pirna-Sonnenstein zur zentralen Mordstätte von ostpreußischen Patienten während der Krankenmord-´´Aktion T4´´. Allein hier kamen 1941 weit über 600 Ostpreußen ums Leben. Auch nach Abbruch der zentralen ´´Euthanasie´´ starben noch ostpreußische Patienten in den sächsischen Landesanstalten Arnsdorf, Zschadrass und Großschweidnitz an Hunger, Vernachlässigung oder überdosierten Medikamenten. Das Buch ordnet die Medizinverbrechen in Ostpreußen in den Kontext der Psychiatrieentwicklung ein, bringt sie mit der sich stetig radikalisierenden nationalsozialistischen Gesundheitspolitik in Zusammenhang und dokumentiert die nach Ende der NS-Herrschaft ausbleibende Erinnerung an die Verbrechen. Erstmals veröffentlichte exemplarische Lebensgeschichten geben den Opfern einen Teil ihrer Würde zurück.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Vincenz Hasak als Buch von
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vincenz Hasak:Chaplain Arnsdorf Litom ice Regensburg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Nesthäkchen 05. Nesthäkchens Backfischzeit
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Annemaries froher Sommer auf Gut Arnsdorf in Oberschlesien wird abrupt unterbrochen, als polnische Truppen heranrücken. Ohne Geld in der Tasche beschließt der Backfisch kurzerhand, als Kindermädchen in Dienst zu treten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Motorsport Extrem Unimoto Dragrace(Premium, hoc...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt ihn wirklich, den sprichwörtlichen ´´Ritt auf der Kanonenkugel´´. Die Fahrer der Unimotos zeigen ihn uns und haben dabei viel Spaß. Auf einer Strecke von 30,48m (100 Fuss) fighten Sie um die schnellste Zeit. Die Bilder entstanden beim ´´Eagle Cup´´ Unimoto Dragrace im sächsischen Arnsdorf, wo jedes Jahr im Mai eine Meisterschaft stattfindet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot